Fortbildungsangebote im zweiten Schulhalbjahr 2019/20

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir hoffen,  dass Sie gut in das neue Jahr gestartet sind!
Für das zweite Schulhalbjahr bieten wir Ihnen folgende Fortbildungen an:

  • Abrufangebot: Unterrichten mit MERLIN-Medien
    VeDaB-Link: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=104647
    Bei den MERLIN-Medien handelt es sich um eine Online-Datenbank des Landes Niedersachsen, die Filme, aber auch sonstige Unterrichtsmaterialien wie Grafiken und Arbeitsblätter enthält. MERLIN-Medien haben erweiterte Nutzungsbedingungen: So dürfen Sie Filme mit dem MERLIN-Symbol nicht nur im Unterricht zeigen, sondern auch bearbeiten und ihren Schülerinnen und Schülern für die unterrichtliche Arbeit zur Verfügung stellen. Urheberrechtsfragen entfallen.
    Schulen, deren Kollegien verstärkt MERLIN-Medien im Unterricht einsetzen möchten, empfehlen wir dieses Abrufangebot. Dabei legen Sie in Absprache mit dem MZO den Fortbildungstermin an Ihrer Schule fest. Technische Voraussetzungen: Ein Computerraum oder entsprechend mobile Endgeräte (Windows), Internetzugang (breitbandig), kostenfreie Software: VLC-Player und Windows Movie Maker. Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie unter dem oben angegebenen Link.
  • Dienstag, den 18. Februar 2020: Schulhomepage mit WordPress gestalten (II)
    VedaB-Link: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=113049
    Die Fortbildung baut auf die Veranstaltung vom 03.12.2019 auf. Im zweiten Teil der Veranstaltung lernen Sie, die Struktur Ihrer Homepage aufzubauen. Außerdem zeigen wir Ihnen, welche Prinzipien Sie beachten sollten, um Ihre Homepage für Leser attraktiv zu gestalten.
  • Mittwoch, den 11. März 2020: Datenschutz-Modul 3 (Medienrecht und Schule)
    VedaB-Link: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=115384
    Im dritten Modul dieser Fortbildungsreihe für schulische Datenschutzbeauftragte werden rechtliche Aspekte thematisiert, die es bei der Mediennutzung im Unterricht zu beachten gilt. Am Ende der Veranstaltung sind Sie mit den aktuellen Vorgaben des Urheberrechts und des neuen Gesamtvertrags zu Vervielfältigungen im Unterricht vertraut. Sie kennen CC-Lizenzen und wissen, was es bei der Nutzung von OER-Materialien zu beachten gilt.
  • Donnerstag, den 19. März 2020: Grundschulen erarbeiten/überarbeiten ihre Medienbildungskonzepte – Austausch und Beratung
    VeDaB-Link: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=115586
    Nachdem bereits im ersten Schulhalbjahr eine Gruppe von Grundschullehrkräften in den Prozess gestartet ist, möchten wir mit diesem  Angebot eine weitere Gruppe  bei der Umsetzung des Digitalpaktes und hier speziell bei der (Weiter)-Entwicklung des schuleigenen Medienbildungskonzeptes unterstützen. Der 19. März bildet somit die Auftaktveranstaltung für eine prozessbegleitende Beratung, welche regelmäßig in Form von Arbeitstreffen (ca. alle 6-8 Wochen) im Medienzentrum stattfindet. Pro Schule sollten maximal 2 Lehrkräfte teilnehmen. Der Prozess ist in seiner Dauer zunächst auf das Schuljahr 2019/2020 begrenzt.
    Mit der Teilnahme an der Auftaktveranstaltung ist die grundsätzliche Bereitschaft zur kontinuierlichen Teilnahme an diesem Beratungsprozess verbunden. Ausführlichere Informationen zu diesem Angebot finden Sie in der VeDaB unter dem oben genannten Link.
  • Dienstag, den 24. März 2020: Schulhomepage mit WordPress gestalten (III)
    VedaB-Link: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=113050
    Bei diesem Workshop handelt es sich um den dritten Teil einer Fortbildungsreihe. Am Ende der Veranstaltung können Sie die Kalenderfunktion nutzen, Kartenaussschnitte mit OpenStreetMap erstellen und auch Videos in Ihre Schulhomepage einbinden. Darüber hinaus erhalten Sie Gelegenheit, über Ihre bisherigen Erfahrungen bei der Erstellung der Schulhomepage mit WordPress zu berichten. Dies geschieht auch mit der Zielsetzung, Fragen und Wünsche zu klären.
  • Mittwoch, den 22. April 2020: Einsatz von LEGO® Education SPIKE™ Prime im MINT Unterricht
    VedaB-Link: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=115465
    In dieser Veranstaltung lernen Sie das neue LEGO Education Robotiksystem SPIKE Prime kennen.
    LEGO Education SPIKE Prime ist ein neues, digitales Lernkonzept für den Einsatz in naturwissenschaftlich-technischen Fächern und der digitalen Medienbildung. Die Veranstaltung richtet sich primär an MINT-Lehrkräfte der weiterführenden Schulen (Klasse 5–8) kann aber auch von Grundschullehrkräften besucht werden.
    In dem dreistündigen Workshop erhalten die Teilnehmer einen ausführlichen Überblick über das Lernkonzept von LEGO Education und bauen selbständig Modelle, anhand derer sie spannende Problemstellungen aus den originalen Schülermaterialien bearbeiten.
    Mit der SPIKE App, die auf der beliebten, intuitiv bedienbaren Programmieroberfläche Scratch basiert, lassen sich die selbst gebauten Modelle programmieren und auf diese Weise zum Leben erwecken. Die vier Lerneinheiten für LEGO Education SPIKE Prime (Erfinderteam, Unternehmensgründung, Alltagshelfer und Wettbewerbsvorbereitung) konzentrieren sich auf die Bereiche Maschinenbau, Informatik und Technik.
    Der Workshop ist kostenlos – es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
  • Mittwoch, den 29. April 2020: Technisches Lernen in der Grundschule – den Sachunterricht mit neuen Lernmedien lebendig gestalten!
    VedaB-Link: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=115468
    Im neuen Lehrplan für das Fach Sachunterricht spielt die Perspektive Technik eine herausragende Rolle. In dieser Lehrerfortbildung werden mehrere Lernmodule für den Sachunterricht bearbeitet, die einen direkten Bezug zu den Grundlagen der Technik aufweisen. Grundschullehrerinnen und -lehrer beschäftigen sich in diesem Workshop ganz praktisch und intensiv mit den Grundlagen der Mechanik, der Konstruktion und der einfachen Programmierung:
    LEGO® Education „Einfache Maschinen“ für den Einsatz ab Klasse 1
    LEGO® Education „WeDo 2.0“ für den Einsatz ab Klasse 2
    LEGO® Education „Naturwissenschaft und Technik“ für den Einsatz ab Klasse 3
    Einplatinenroboter BOB3 für den Einsatz ab Klasse 3
    Matatalab für den Einsatz ab Klasse 1
    Robo Wunderkind für den Einsatz ab Klasse 3
    Methodisch werden dabei vielfältige Inhalte des neuen Kerncurriculums thematisiert.
    Der Workshop ist kostenlos – es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
  • Mittwoch, den 17. Juni 2020: Einsatz von LEGO® Education SPIKE™ Prime im MINT Unterricht
    VedaB-Link: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=115466
    Diese Veranstaltung ist inhaltlich deckungsgleich mit der vom 22. April 2020 (s. o.).
  • Mittwoch, den 24. Juni 2020: Von der Zeichnung zum 3D-Produkt – Unterrichtlicher Einsatz des FiloCUT/CAM-Systems
    VedaB-Link: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=115469
    Mit FiloCUT steigen Sie direkt in die Programmierung von Modellen ein, die dann relativ schnell auf der Schneidemaschine hergestellt werden können. Von einfachen 2D-Konturen bis zu 3-dimensionalen geometrischen Figuren zeigen wir Ihnen die fächerübergreifenden Einsatzmöglichkeiten im Unterricht.
    Die Veranstaltung richtet sich primär an MINT-Lehrkräfte der weiterführenden Schulen, kann aber auch von Grundschullehrkräften besucht werden.
    Der Workshop ist kostenlos – Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Abschließend möchte ich Sie noch einmal auf die Möglichkeit hinweisen, das Online-Medienangebot des Medienzentrums Osnabrück mit zu gestalten: Sollten Sie auf Medien stoßen, die für Ihren Unterricht relevant sind und die Sie gerne im Unterricht zeigen würden, dann teilen Sie uns Ihre Wünsche über folgenden Link mit: https://www.medienzentrum-osnabrueck.de/medienvorschlag/

Herzliche Grüße
Barbara Feld

Permanent link to this article: https://www.medienzentrum-osnabrueck.de/fortbildungsangebote-im-zweiten-schulhalbjahr-2019-20/