«

»

Jun 19

Beitrag drucken

Medienkompetenz an der Grundschule

eine Fortbildungsreihe für Lehrkräfte

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie auch in diesem Jahr auf ein Fortbildungsangebot hinweisen, das die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Kultusministerium und dem Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung durchführt. Das Angebot zielt darauf ab, Grundschullehrkräfte zu schulen, „die erst wenige Erfahrungen im Umgang mit digitalen Medien im Unterricht haben.“ Das Medienzentrum Osnabrück unterstützt dieses Angebot aktiv, auch um auf diese Weise die Bildung eines Grundschulnetzwerkes in der Region Osnabrück zu fördern. Teilnehmende Lehrkräfte sollen dieses Netzwerk auch nach Beendigung der Fortbildung zum Informationsaustausch nutzen können.

Das Fortbildungsangebot besteht aus den folgenden Modulen:

  • „Medienberatung vor Ort“,
  • „Mediennutzungsgewohnheiten von Kindern“,
  • „Trickfoto“,
  • „Audioarbeit“,
  • „Internet – Chancen und Risiken“,
  • „Hardware in der Grundschule“ und
  • einem Zusatz-Modul (auf Wunsch).

Die genauen Inhalte der einzelnen Module können Sie unter dem Link http://www.nlm.de/grundschulen.html einsehen. Speziell das Modul „Hardware in der Grundschule“, das das Arbeiten mit Interaktiven Tafeln zum Inhalt hat, wird in der Region Osnabrück allerdings eine etwas andere Ausrichtung erfahren als in der Ausschreibung angegeben. Unter dem Titel „Interaktives Arbeiten und andere Möglichkeiten mit – und auch ohne – Whiteboard“ wollen wir zunächst grundlegende Aspekte des Arbeitens mit Interaktiven Tafeln ansprechen. Auf dieser Basis werden wir Ihnen Materialien vorstellen, die Board unabhängig sind und von Ihnen auch ohne Board genutzt werden können. Darüber hinaus werden Sie in einem praktischen Teil lernen, interaktive Materialien für ihren Unterricht zu erstellen. Auch diese Materialien werden Board unabhängig sein. Auf die in der Ausschreibung angekündigte Schulung an Interaktiven Tafeln der Firmen SMART und Promethean verzichten wir, weil nicht alle Grundschulen in Stadt und Landkreis Osnabrück über ein Board verfügen bzw. andere Boards als die oben genannten nutzen.

Den Grundschulen der teilnehmenden Lehrkräfte macht die NLM zusätzlich folgende Angebote:

  • Kostenfreie Buchung eines „Aktionstages Internet“ für die 4. Klassen;
  • Kostenfreie Nutzung der Informationsveranstaltung „Medienabend an der Grundschule“.

Für die Teilnahme an der Fortbildungsreihe müssen sich die Grundschulen bis zum 5. Juli 2015 bewerben. Teilnehmen können auch Lehrkräfte der Grundschulen, die dieses Angebot bereits einmal (für andere Lehrkräfte) genutzt haben. Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen finden Sie unter: http://www.nlm.de/grundschulen.html

Wir wünschen diesem attraktiven Angebot viele Interessenten und würden uns freuen, wenn Sie dabei wären!

Mit freundlichen Grüßen

Barbara Feld

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.medienzentrum-osnabrueck.de/medienkompetenz-an-der-grundschule/